title>Airedale Home, Airedaleterrier in Hamburg Airedale Home

Boxlinks
Airedale News
Umbau & Renovierung

Galerie Zufallsbild


AiredaleTerrier
Der Airedale
Graf Barki
Monty
Queeny
Balu & Emmi in Schweden
Airedale in Not
Airedale Züchter

Allgemein
Auslaufzonen HH
Rund um den Hund
Tierbedarf, Zoo
Hunde Rezepte

Hunderezepte :: Kekse :: Plätzchen als Biskuit

Plätzchen als Biskuit

Zutaten:
200g Weizenvollkornmehl
200g helles Weizenmehl
250g Hühnerbrühe (frisch oder aus der Tüte)
ca. 40g Milchpulver
3 EL Öl
3 EL Petersilie, geschnitten
1/2 TL Salz

Zubereitung :
Mehl in einer Schüssel mit dem Milchpulver und dem Salz verrühren.
In einer getrenntenSchüssel die Brühe mit dem Öl verrühren (sorgfältig, am besten mit Mixer bzw. Pürierstab)
Jetzt die Brühe mit Mehl/Milchpulver zusammenrühren bzw. gut verkneten. Bewährt hat sich nach dem ersten Vermengen dazu eine mit Mehl Arbeitsfläche. Man kann bei der relativ großen Teigmenge auch Teile des Teigs nacheinander verkneten, das geht leichter.
Der Teig muss gleichmäßig und angenehm weich sein.
Aus kleinen Teigstücken Kekse bzw. Biskuits formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Biskuits mit Gabel oder Löffel ggf. etwas flach drücken.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (testen, hängt vom Backofen ab) 15 – 20min backen.
Ofen ausschalten und Biskuits einige Stunden bei geschlossenem Ofen härten lassen. Das knackt ordentlich und ist der doppelte Spaß für die Hunde.
Variante: Vor dem Backen die Kekse noch in Weizenkeimen o.ä. wenden. 

 

 

 

 

© Airedale Home


nach oben

Meine Webseiten

nach oben

gute Freunde und Partner
 

All-Inkl.com | Carlos-Claussen | Top-Side

Zufallsbanner JoBi´s Zeitbannerliste www.einhamburgerjung.de
Zufallsbanner aus Zeitbannerliste by Ein Hamburger Jung

 Banner eintragen


 
© JoBi 1999-2017





Besucher Statistik
» 4 Online
» 37 Heute
» 114 Gestern
» 538 Woche
» 1940 Monat
» 2639 Jahr
» 2639 Gesamt
Rekord: 133 (22.02.2018)
Kostenloser PHP Counter